111

Zahlen/Fakten

Ziel der Stephan-Kommission ist der gemeinsame Austausch über Schuldner- und Gläubigerbelange sowie die Stärkung der außergerichtlichen Einigung im Interesse aller beteiligten Parteien. Mit den im Juni 2015 verabschiedeten Formularen und dem Beginn des Pilotprojekts konnten erste Erfahrungen gesammelt werden, die von der Kommission in die weiteren Diskussionen einfließen sollen.

Es zeigt sich, dass die Erfahrungen im Pilotprojekt auf Gläubiger- und Schuldnerseite in Bezug auf Handhabung und Umsetzung der standardisierten Prozesse unterschiedlich bewertet werden. Umso mehr ist die Kommission an einem regen Austausch rund um die außergerichtliche Einigung in Vorbereitung auf ein Insolvenzverfahren interessiert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen